Palliativmedizin Weiterbildung Grundkurs – Juni 2023

895,00

10.06. – 14.06.2023

Präsenz – Sylt

Nicht vorrätig

Diese 40h Kurs-Weiterbildung Palliativmedizin (Grundkurs) erfolgt als Präsenz Veranstaltung auf Sylt.

Als Basiskurs ist sie Voraussetzung für die Teilnahme an den Fallseminaren einschließlich der Supervision. 

40 CME

Teilnehmerzahl begrenzt.

Programm

 

folgt

Reservierung / Stornierung

Unsere Seminare haben ein Zahlungsziel von 4 Wochen, bitte nutzen Sie diese Zeit um Ihre Freistellung / die Machbarkeit der Teilnahme zu klären.

Eine Stornierung innerhalb dieser 4 Wochen ist kostenfrei, muss aber auf jeden Fall schriftlich per Mail erfolgen.

Weitere Stornobedingungen:

  • ab 30 Tage nach Buchung bis 4 Wochen vor Kursbeginn = 10% der Kursgebühr
  • weniger als 4 Wochen oder Nichtanreise = 100% der Kursgebühr
  • Nennung eines Ersatzteilnehmers und Zahlung der Kursgebühr durch diesen = keine Stornierungskosten

Die Stornierung einer gebuchten Unterkunft muss direkt bei dem betreffeneden Vermieter erfolgen, es gelten die AGBs des Vermieters.

Nach der verbindlichen Buchung empfehlen wir den Abschluss der günstigen Seminar-Rücktrittsversicherung der HanseMerkur, die gebuchte Unterkunft kann mitversichert werden:

HanseMerkur – Überblick Leistungen

HanseMerkur – Preisliste

HanseMerkur – Online-Buchung

Arbeitgeber zahlt?

Soll der Arbeitgeber das Seminar bezahlen, besteht er/sie meist darauf, dass die Rechnung auf die Klinik/Praxis ausgestellt wird.

Aufgrund der Automation und weil wir ihre persönlichen Daten für das Seminar benötigen, können Sie bei der Buchung nur Ihre private Anschrift angeben, KEINE Arbeitgeber-Anschrift.

Die Rechnung wird automatisch auf Ihren Namen ausgestellt und per Mail an Sie versandt.

Wünschen Sie die Änderung der Rechnung auf die Klinik/Praxis,  gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Buchung auf Ihren Namen

2. In der Bestätigungsmail klick auf den Link „Arbeitgeber-Rechnung“

3. Eingabe der korrekten Rechnungsanschrift (bitte klären Sie das VORHER mit der Buchhaltung)

4. Abwarten (manuelle Bearbeitung)

5. Nach Erhalt der Mail mit der geänderten Rechnung diese eigenständig an die betreffende Abteilung übergeben.

Palliativmedizin Info

Zum Erwerb der Zusatzbezeichnung sind (je nach zuständiger Ärztekammer) folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Facharztanerkennung in einem Fach mit Patientenbezug
  • die Teilnahme an der 40 stündigen Kursweiterbildung Palliativmedizin (Grundkurs)
  • ein Jahr praktische Tätigkeit in einer anerkannten Einrichtung der Palliativmedizin oder
  • insgesamt 120 Stunden Palliativmedizin Fallseminare M1 bis M3

Nach Empfehlung der DGP sollte bei der Durchführung der 4 x 40h ein Mindestzeitraum von einem Jahr eingehalten werden, da die Fallseminare 12 Monate Tätigkeit bei einem Weiterbildungsbefugten in einer palliativmedizinischen Einrichtung ersetzen sollen.

Einen „Maximalzeitraum“ gibt es nicht.
Die jeweiligen Module sollten „einzeln“ absolviert werden um Ihnen die Möglichkeit zu geben die Erkenntnisse anzuwenden und Ihre Erfahrungen zu reflektieren.
Laut den curriculären Vorgaben der Bundesärztekammer ist folgende Reihenfolge einzuhalten:

  1. Kurs-Weiterbildung (früher: Grund- bzw. Basiskurs)
  2. Die Module 1 und 2 können in beliebiger Reihenfolge belegt werden
  3. Die Teilnahme am Modul 3 setzt die Punkte 1 und 2 voraus
Nutzen Sie die Warteliste Sobald wieder Plätze verfügbar sind, werden wir Sie darüber informieren